AG Plattdeutsches Theater

ag theater

Tro di wat - snack platt!

„Plattdütsch?!
Is dat nich so een ole Spraak, de usen Papa snackt, wenn Oma mal to Besöök is?
Dat hört sik männichmal so an at Engelsch inne School...
Man - ik verstah denn jümmers blots Bahnhoff un Kofferklau'n!“
Dat kann de Kinner in Wahnbek nu nich mehr so licht passeern:
In use Plattdütsch-Theater-AG wüllt wi us op Platt ünnerholen un lütje Theaterstücke (Kortjans) instudeern.
Hölpen doot us Fro Eckmeyer un Herr Jan Gertje, de dat Plattdütschschnacken al at Kind lehrt hett -Plattdütsch is sien Moderspraak.
Kiek doch mal to, wenn wi in'n Juni an'n AG-Namiddag use Kortjans opföhrt!
 
„Plattdeutsch?!
Ist das nicht so eine alte Sprache, die Papa spricht, wenn Oma uns besucht?
Es hört sich manchmal so an wie Englisch in der Schule – aber ich verstehe dann immer nur Bahnhof und Kofferklauen!“
Dies kann den Kindern in Wahnbek nun nicht mehr so leicht passieren.
In unserer Plattdeutsch-Theater-AG wollen wir uns auf Plattdeutsch unterhalten und kleine Theaterstücke, genannt „Kortjans“ einstudieren.
Unterstützt werden wir dabei von Frau Eckmeyer und Herrn Jan Gertje, der schon als Kind Plattdeutsch gelernt hat – es ist seine Muttersprache.
Schaut doch mal zu, wenn wir am AG-Nachmittag im Juni unsere Kortjans vorspielen!

 

 

 

 

Am 04. und 05.06.2018 fand das GS-Fußballturnier der Jungen und Mädchen in Metjendorf statt. Bei den Jungen belegte die GS Wahnbek den 10 Platz, bei den Mädchen wurde der 7. Platz belegt. Als Belohnung gab es eine Urkunde und einen Fußball.

Die Nutzerbedingungen 2018/2019 zur entgeltlichen Ausleihe von Lernmitteln stehen unter Downloads bereit.

Die aktuellen Termine für das 2. Schulhalbjahr wurden im Kalender eingetragen.

Ein Bericht zur letzten Aufführung der Modellbau AG steht HIER bereit.
Die aktuellen Fotos stehen HIER bereit.